Fahrzeugbeschreibung

Fahrzeugsteckbrief

Besitzer-Infos

Modellbezeichnung: Audi 90, Typ89 Limousine Homezone: Regensburg (Niederbayern/Oberpfalz)
Baujahr (Erstzulassung): 04/1991 Proflname im
Audi 80 Scene Forum
audiRegensburg
Antrieb: Quattro Link zur: Fahrzeugdoku im Audi 80 Scene Forum
Laufleistung: ca. 230.000 km andere soziale
Netzwerke:
facebookinstagram
Motorisierung: 2,3 Liter 5-Zylinder
mit 170PS/125 KW (MBK 7A)
Lackierung: titanMetallic (LY7P)

 

Ausstattungsmerkmale (ab Werk):
großes Lichtpaket
Boardcomputer mit Check-Controll
Tempomat
Lederausstattung vorne + hinten
elektrisch verstellbarer Fahrersitz und Beifahersitz
Memory-Funktion für Fahrersitz
4-fach elektr. Fensterheber
elektr. Schiebedach
elektrische und beheizte Aussenspiegel
beheitzte Türschlösser und Wischwasserdüsen
Scheinwerfer-Reinigungsanlage (aktuell nicht verbaut)
Klimatronic mit Aussentemperaturanzeige
Feuerlöscher unterm Fahrersitz
Nothammer mit Gurtmesser
Zusatzinstrumente (Öldruck, Öltemperatur, Voltmeter) (Orig erstetzt durch RAID-Instrumente)
Kopfhöreranschlüsse hinten
Sonnenrollo hinten

die vollständige Auflistung mit Ausstattungscodes findest du im Bereich „Ausstattung ab Werk“

Ausstattungsmerkmale (nachgerüstet)

Momo Sportlenkrad Millenium (Fotolink)

Zusatzinstrumente Nightflight von RAID
Schaltknauf und Schaltsack von Momo (Fotolink)

Clarion MP3-Radio
Radical-Audio Lautsprecher
2x Radical-Audio Subwoofer
2x Audison Endstufen
2x Audison Kondensatoren
Starter-Gel-Batterie im Motorraum
Zusatz-Gel-Batterie im Kofferraum
Wichers Überrollbügel

Rieger Bodykit mit Heckflügel
Kerscher CS Felgen in 9×17 Zoll
215/35er ZR17 Hankook Ventus S1evo Reifen (Detailinfos)

Scheibenwischer gecleant (Aerowischer vom Passat 3BG) (Detailinfos)

weiterführende Infos findest im Link hinter dem Ausstattungsmerkmal

Audi 90 Typ89, 20V Quattro

Seit 01. Januar 2009 in meinem Besitz

Der Audi 90 ist seit dem 01. Januar 2009 in meinem Besitz und hat in den letzten Jahren die größten Veränderungen durchgemacht. Er wurde angeschafft, weil ein Motorumbau-Projekt in seinem Vorgänger zum Scheitern drohte und dieser Wagen das perfekte Ersatz-Projekt darstellte – denn ich habe das Auto mit Motorschaden gekauft! Die passende Austauschmaschine war bereits vorher in meinem Besitz.