Audi 80 Fan-Kalender 2019 – Bitte fleißig fotografieren

Hallo Kalender-Fans,

Der Audi 80 Fan-Kalender geht schon bald in die nächste Runde, der Sommer 2018 hat seine Halbzeit schon erreicht!
Die Planungen für die Kalender 2019 sind bereits angelaufen und ich kann soviel sagen: es wird auch was Neues dazu geben!

aber keine Sorge, der alt bekannte Kalender im Format DinA3 quer (42,0 x 29,7 cm) bleibt erhalten – das Angebot wird aber erweitert. Wie ich bereits im Dezember 2017 angekündigt habe, arbeite ich an der Realisierung von zwei weiteren Formaten für den Kalender.

2019 soll es einen Tischkalender (Din A5 quer zum Aufstellen, Format 21,0 x 14,8 cm) geben,
und auch einen XXL-Kalender im Format DinA2 (59,4 x 42,0 cm) soll es geben.

Ein Anliegen habe ich aber bereits heute an euch:

Denkt bitte ans fotografieren!

Denn die Qualität und damit auch der komplette Kalender hängt von der Teilnahme durch euch ab!
Nur wenn, wie bisher top Fotos und super Motive eingesendet werden, kann ich daraus den Audi 80 Fan-Kalender erstellen und drucken!

 

Bei den Fotos bitte folgende Tipps beachten:

die Bildauflösung bzw. die Bildgröße ist sehr wichtig für die Qualität des Kalenders

  • für den DinA3-Kalender wird eine Bildgröße von mindestens 2400 x 1700 Pixel benötigt
  • für den XXL-Kalender wird eine Bildgröße von mindestens 3500 x 2500 Pixel benötigt

Bilder mit weniger als die 2400 x 1700 Pixel können leider gar nicht verwendet werden
Bilder die zwar mehr als 2400 x 1700 Pixel aber weniger als 3500 x 2500 Pixel haben, kommen in die Auswahl für den DinA3-Kalender.
Alle Bilder die mehr als 3500 x 2500 Pixel haben, kommen noch zusätzlich in die Auswahl für den XXL-Kalender.
-> d.h., wenn du ein super Bild mit super Auflösung einsendest, könnte dein Foto in allen Kalender-Formaten gedruckt sein!

du willst wissen, wieviele Pixel deine Fotos haben?
Dann einfach am Computer die „Eigenschaften“ des Fotos öffen und auf die „Details“ klicken:

nächtliches Fotoshooting

eigentlich wollte ich ja noch spontan am Abend auf nem Tuningtreffen in Regensburg vorbeischauen. Laut meinen Informationen sollte das Event bis 23 Uhr gehen, allerdings war um 21 Uhr schon tote Hose dort und sogar die Aussteller und Verkaufsstände hatten zusammen gepackt.

Was sollte ich also noch mit dem angefangenen Abend anstellen, auf dem Heimweg hatte ich noch was entdeckt:

In der Zeit von Samstag Nachmittag bis in den Sonntag hinein (14. / 15. April 2018) war die Autobahn A3 zwischen Regensburg Universität und Rosenhof beidseitig komplett gesperrt! Der Grund: es wurden gleichzeitig 4 Brücken abgerissen um Platz zu schaffen für den sechsspurigen Ausbau der Fahrbahn!

Gut, dass ich meine Foto-Ausrüstung dabei hatte und zwei kleine „Schnappschüsse“ vom Brückenabriss einfangen konnte:
Das Ergebnis sehr ihr hier: