Audi des Monats Juni 2017 – 2x Competition Limousine

Besitzer-Infos:

Homezone:
Ingolstadt in Bayern

Profilname im Audi-80-Scene-Forum:
streetracerx3


 

Fahrzeugsteckbrief Fahrzeug 1:

Modellbezeichnung:
Audi 80 Competition

Baujahr (Erstzulassung):
1994

Antrieb:
quattro

Laufleistung:
ca. 230.000 km

Motorisierung:
aktuell 250 PS (MKB: ANB)

Lackierung:
Tornadorot

weitere Details:
Das Fahrzeug ist ein Audi 80 Competition mit der Nr. 999 von 2500 Stück. Es wurde ein H&R Gewindefahrwerk, 18“ Keskin KT4 so wie schwarze Hella Rückleuchten verbaut. Der Originale 2l 16v wurde durch einen 1,8t der ein bisschen aufgeblasen wurde ersetzt. Die Bremsanlage wurde natürlich auch angepasst wobei der LK von 4×108 beibehalten wurde (vorne G60 vom 2,8 Quattro und hinten die Audi S4 B5 Bremsanlage mit 256x22mm Bremsscheiben) Stand 2016. Seit diesen Winter wurde auf 5×112 umgebaut und vorne eine Porsche Cayenne Bremse und hinten eine Audi RS4 Bremse verbaut.
AGA ist Eigenbau. Innen wurde er komplett auf S2 Umgebaut. Außen sind inzwischen DE-Linsen verbaut und die komplette Competitionverspoilerung.

 

Fahrzeugsteckbrief:

Modellbezeichnung:
Audi 80 B4 Quattro Competition

Baujahr (Erstzulassung):
1994

Antrieb:
quattro

Laufleistung:
ca. 245.000 km

Motorisierung:
Original 2 Liter 16v ACE umbaut auf Turbo

Lackierung:
Laserrot

weitere Details:

Antriebsstrang: vom 2.8er V6
Innen Lehr mit Sparco Vollschalen,Wiechers Bügel,OMP Lenkrad und 4 Punkt gurte,
Bremsen: Vonre Rs2 322mm mit geändertem Topf auf 4×108,
Motor: Tubro Garrett GT 3076R mit HF Verdichtergehäuse,eingenbau Krümmer,bearbeiteter Kopf,268er Schrick Sauger Nockenwellen,Kolben, Pleuel,Versteifungsplatte,Õlwanne vom B2 GTE,usw

Planungen den Winter: 6 Gang,5 loch Umbau mit großer bremse hinten,neue Felgen und vieles am Motor

 

 

Hinweis:
die hier zusammengestellten Informatinen stammen vom Fahrzeugbesitzer. Die Vollständigkeit bzw. Richtigkeit der Angaben kann nicht überprüft oder gar garantiert werden!

Audi des Monats Mai 2017 – Audi Coupe Quattro Typ89

Besitzer-Infos:

Homezone:
Oberbayern

Profilname im Audi-80-Scene-Forum:
T-Punkt_BY

Facebook:
Premium Performance Quattro


 

Fahrzeugsteckbrief:

Modellbezeichnung:
Audi Coupe quattro Typ89

Baujahr (Erstzulassung):
1990

Antrieb:
quattro

Laufleistung:
ca. 160.000 km

Motorisierung:
315 KW / 428 PS (MKB: ADU)

Lackierung:
Daytonagrau Pearl

weitere Details:

K A R O S S E R I E

 

Farbe: Daytonagrau Pearl von Standox

Modifikation:

Umbau auf Heckklappe ohne Wischer, Radläufe gezogen und Kanten wieder aufgezinnt – jeweils ca. 15mm breiter, Glasdach raus – Stahlschiebedach mit Vorwählautomatik rein,

Oldschool Einarmwischer vorn von Bonrath, RS2 Frontstoßfänger und Kühlergrill, Umbau der Front von B3 auf B4 Generation inkl. Linsenscheinwerfer, Seitenschweller und Spaltabdeckungen in GfK von Meik Eberwein, B-Säulenverkleidungen und RS2 Grillrahmen sowie die Ringe in scharz glanz lackiert, RS2 Spiegel, elektrische Ausstellfenster hinten, Seitenleisten ohne Emblem, Kunststoff-Wabengitter anstelle von Original RS2 Hasendraht an der Front,

 

M O T O R / ENGINE

 

Typ: 5 Zylinder 20V Reihenmotor mit Abgasturbo

Leistung: 428 PS / 315 kW lt. Fahrzeugschein

Kraftstoff: mit 98 Oktan abgestimmt, gefahren wird nur Aral Ultimate 102

 

 

Zylinderkopf- und Kolbenbearbeitung durch schuelerturbo.de

Bosch Einspritzventile vom Porsche 993 Bi-Turbo (orange)

kurzes Saugrohr von MTM mit Wagner Ladeluftkühler

KKK Lader von schuelerturbo.de: RS2 Abgasseite + größerer Verdichter

Bosch 044 Kraftstoffpumpe

 

Zylinderkopfbearbeitung durch schuelerturbo.de, größere Ventile, Einlässe an MTM-Saugrohr angepasst, Verdichtung reduziert

massive Auslassventile

H-Schaft-Pleuel

RS2 Wasserkühlung mit 71 Grad Thermostat und frühen Lüfter-Schaltern, Spal-Lüfter mit Carbon-Zarge von CLP

Verteilerlose Zündung Original RS2

Krümmer Original RS2, Auspuff in 76mm Edelstahl ab Turbo mit Komponenten und 100-Zeller ab Kat von PPH-Motoring

 

A N T R I E B S S T R A N G

 

Differential: Audi S2 Coupe ABY

Getriebe: Manuelles 6-Gang Schaltgetriebe mit verstärktem 1. Gang vom RS2

Kupplung: organische Mitnehmerscheibe und verstärkte Druckplatte von ZF Sachs Race Engineering

Schwungrad: 2-Massen-Schwung RS2

 

 

 

B R E M S E N

 

Vorne / front: 6-Kolben-Sattel Porsche Cayenne, Scheiben 334x32mm Mercedes R129 SL 55 AMG, Sattelhalter angefertigt von mbt-construction

Hinten / back: Girling 41/43 Sattel vom Audi 200, Scheiben vom A8 D4 4.0 TDi, Satteladapter von Ultimot Berlin

 

F A H R W E R K

 

Stoßdämpfer: KW Gewinde Var. 3 mit geänderter Abstimmung, Uniball-Domlager

Federn: Eibach Rennsportfedern

Stabilisatoren: Vorderachse Audi RS2, Hinterachse 18mm 3fach verstellbar Sonderanfertigung von Eibach

Domstreben: vorn Audi 80 V6 Limousine, hinten Wiechers

Achse: vorn Audi RS2, hinten Audi S2 Coupe, alles mit PU-Buchsen, gestrahlt und gepulvert

Lenkung: elektrische Servopumpe vom Opel Astra G

 

F E L G E N   U N D   R E I F E N

 

Vorne / front: OZ Leggera HLT in 8,5×19 ET38 mit 225/35-19

Hinten / back: OZ Leggera HLT in 8,5×19 ET38 mit 225/35-19

Spurverbreiterungen / spacers: vorn 7mm, hinten 12mm

 

I N N E N A U S S T A T T U N G

 

Autosattlerei www.richdw.de

Stoffe: Alcantara Platingrau und Original Recaro Leder

Sitze: Recaro Sportster CS

Lenkrad: BBS 4-Speichen

Instrumente: Audi RS2, Ladedruckinstrument in RS2 Optik von AudiS2fast, Aufnahme für Ladedruckinstrument auf Lenksäulenverkleidung

Überrollbügel Stahl von Wiechers

Zeitronix-Instrument mit Anzeige von Lambda, Ladedruck, Abgastemp. und Ansteuerung für Schaltblitz

 

H I   F I – A N L A G E  / AUDIO SYSTEM

 

Steuergerät: Kenwood DNX-4250BT

Weichen: Micro Precision Serie 7

Verstärker: Kenwood KAC-X5D 5-Kanal

Lautsprecher: Micro Precision Serie 7 Frontsystem, Genesis Audiophile 25.01 Subwoofer

Verbindungsmaterial (Kabel, Stecker,etc.): Alle Kabel und Stecker von AIV, Batterie Stinger SP1700dB,

Dämmung und Einbaumaterial von www.sound-install-products.de

 

 

Hinweis:
die hier zusammengestellten Informatinen stammen vom Fahrzeugbesitzer. Die Vollständigkeit bzw. Richtigkeit der Angaben kann nicht überprüft oder gar garantiert werden!

Audi des Monats April 2017 –

Besitzer-Infos:

Homezone:
.

Profilname im Audi-80-Scene-Forum:
.


 

Fahrzeugsteckbrief:

Modellbezeichnung:
.

Baujahr (Erstzulassung):
.

Antrieb:
.

Laufleistung:
.

Motorisierung:
.

Lackierung:
.

weitere Details:
.

 

 

Hinweis:
die hier zusammengestellten Informatinen stammen vom Fahrzeugbesitzer. Die Vollständigkeit bzw. Richtigkeit der Angaben kann nicht überprüft oder gar garantiert werden!

Audi des Monats März 2017 – Audi 80 Typ89 Comfort Edition

Besitzer-Infos:

Homezone:
Bayern, Oberpfalz, Amberg. Liegt zwischen Nürnberg und Regensburg

Profilname im Audi-80-Scene-Forum:
Scothek

Link zur Fahrzeugdoku im Audi-80-Scene-Forum:
Fahrzeugdoku-Scothek

Andere Soziale Netzwerke:
Facebook-Profil
Instagram


 

Fahrzeugsteckbrief:

Modellbezeichnung:
Audi 80 Typ 89 Comfort Edition

Baujahr (Erstzulassung):
14.03.1990

Antrieb:
Frontantrieb

Laufleistung:
ca. 220.000

Motorisierung:
1.8S, MKB PM mit 90 PS

Lackierung:
LY7P Originallack
Umlackiert, da nachträglich angebaut. Frontschürze, Heckschürze und Böser Blick von Kamei, Seitenschweller von Rieger. Alles im selben Farbcode

weitere Details:
(vom Fahrzeugbesitzer verfasst)

Gekauft habe ich den Wagen 2014 ohne genau zu wissen, was ich da genau kaufe.
Geplant war ein zuverlässiges und schönes Auto für mich, einen damaligen Azubi zu kaufen, das wenig kostet.
Doch nach und nach hatte ich immer mehr das Bedürfnis das Auto auf Vordermann zu bringen.
2 Jahre Später ist es nur noch auf Saison angemeldet und der Vorbesitzer kann es nicht glauben, dass das mal sein Auto war. Er war stark positiv überrascht.

Gewindefahrwerk wird gerade eingebaut.
Schwarzes Hella Rückleuchtenband
Graue InPro Blinker
Rieger Seitenschweller
DZ Exklusiv 1 Felgen 17″
Kamei X1 Koflügelverbreiterungen
3 Speichen Sportlenkrad
3 Zusatzinstrumente
Original Feuerlöscher
4 Punkt SchrothGurte
Elektrische Fensterheber und Schiebedach
Elektr. Seitenspiegel, beheizt
Fußbodenbeleuchtung
Beleuchteter Motorraum mit Schalter
K&N Luftfilter
Fernbedienung für ZV
Sitzheizung (Original)
Kofferraumverkleidung und doppelter Boden
Selbst gebaute Türpappen.
Heckspoiler (Davor war die Lippe dran)
Kamei Heck und Frontspoiler mit NSW
Kamei Kühlergrill mit Logo
Kamei Böser Blick
Remus ESD
Das ist so das wichtigste.

Aktuell baue ich noch die Anlage im Kofferraum um.
Verbaut werden:
1x Pioneer Radio
2x Hollywood HCA 100 Zusatzbatterien
1x Rodek Kondensator mit 40 Farad
1x Ground Zero GZPA 1.8000 mit 8000 Watt RMS (Endstufe für die Subwoofer)
2x Ground Zero GZRW 30XSPL-D2 die jeweils 1500 Watt RMS abkönnen (Subwoofer)
Gehäuse dafür wird selbst gebaut.
2x Composystem Crunch GTX 6.2C (Lautsprecher)
1x Crunch GTX 4800 (Endstufe für die Lautsprecher)
Fronttüren sind mit Alubutyl ausgekleidet, genauso wie die Kofferraumklappe und der Kofferraum.

 

Hinweis:
die hier zusammengestellten Informatinen stammen vom Fahrzeugbesitzer. Die Vollständigkeit bzw. Richtigkeit der Angaben kann nicht überprüft oder gar garantiert werden!

Audi des Monats Februar 2017 –

Besitzer-Infos:

Homezone:
.

Profilname im Audi-80-Scene-Forum:
.


 

Fahrzeugsteckbrief:

Modellbezeichnung:
.

Baujahr (Erstzulassung):
.

Antrieb:
.

Laufleistung:
.

Motorisierung:
.

Lackierung:
.

weitere Details:
.

 

 

Hinweis:
die hier zusammengestellten Informatinen stammen vom Fahrzeugbesitzer. Die Vollständigkeit bzw. Richtigkeit der Angaben kann nicht überprüft oder gar garantiert werden!

Audi des Monats Januar 2017 – Audi 80 B4 Limousine

Besitzer-Infos:

Homezone:
Österreich, Steiermark, Gaishorn am See

Profilname im Audi-80-Scene-Forum:
Zulet

Sozial-Media:
Facebook-Seite “Lowfaakers”


 

Fahrzeugsteckbrief:

Modellbezeichnung:
Audi 80 B4 Limousine

Baujahr (Erstzulassung):
1991

Antrieb:
Front

Laufleistung:
164.000 Milen

Motorisierung:
98KW/133PS, NG2

Lackierung:
Kristallsilber met. LY7T

weitere Details:

Hab den 80 mit 16 Jahre gekauft. Zuerst wollte ich ihn als Altagswagen nutzen, doch dafür war er mir zu schade.

Danach fing ich an ihn schön herzurichten, mit S2 Stoßstangen vorne und hinten, S2 DE Scheinwerfer, Competition Heckspoiler, Cabrio 3-Speichen Lenkrad, US Milen Tacho, KW V2 Gewindefahrwerk, umbau auf 5×112, S6 V10 X-Ray Felgen in 7,5×18, Edelstahl Auspuffanlage, kleine veränderungen am Motor, uvm.

 

 

Hinweis:
die hier zusammengestellten Informatinen stammen vom Fahrzeugbesitzer. Die Vollständigkeit bzw. Richtigkeit der Angaben kann nicht überprüft oder gar garantiert werden! Die Bilder wurden im Rahmen der Audi 80 Fan-Kalender Aktion zur Verfügung gestellt.

audi-des-monats-januar2017_01 audi-des-monats-januar2017_02