Audi des Monats September 2017 –

Besitzer-Infos:

Homezone:
.

Profilname im Audi-80-Scene-Forum:
.


 

Fahrzeugsteckbrief:

Modellbezeichnung:
.

Baujahr (Erstzulassung):
.

Antrieb:
.

Laufleistung:
.

Motorisierung:
.

Lackierung:
.

weitere Details:
.

 

 

Hinweis:
die hier zusammengestellten Informatinen stammen vom Fahrzeugbesitzer. Die Vollständigkeit bzw. Richtigkeit der Angaben kann nicht überprüft oder gar garantiert werden!

Audi des Monats September – Audi 80 Typ 89 Limousine

Besitzer-Infos:

Profilname im Audi-80-Scene-Forum:
Flo der Audianer

Zusatzinfos:
Als Neuwagen lief der Audi in 57439 Attendorn und danach in Siegen NRW, als Jahreswagen kam er wieder zurück nach 57439 Attendorn wo er dann in Besitz von meinem Onkel war. 2004 wechselte der Audi dann zu meinem Vater da mein Onkel Nachwuchs erwartete. 2006 wollte mein Vater ihn verkaufen da er gerne ein Audi 80 cabrio haben wollte, also kam ich 2006 mit gerade einmal 14 Jahren in den stolzen Besitz meines Audi 80. Gekauft mit frisch TÜV für 2000,-  von meinem Vater, seitdem ist er bei mir.


 

Fahrzeugsteckbrief:

Modellbezeichnung:
Audi 80 Typ 89 Limousine

Baujahr (Erstzulassung):
08.03.1990

Antrieb:
5-Gang Schalter – Frontantrieb

Laufleistung:
ca. 142.345 km

Motorisierung:
2,0 Liter mit 113 PS/83KW Serie,

Weitere Details:
jetzt hat der Motor ca. 120/130 PS durch Schrick Nockenwelle, Kopf ist bearbeitet. Drosselklappe und Ansaugbrücke bearbeitet. Fächerkrümmer und Gruppe A Edelstahl Auspuffanlage ab Kat von Friedrich Motorsport. Lackierung original lz3t. Stoßstangen, Türgriffe und Zierleisten in Wagenfarbe. Mit Kamei x1 Frontschürze und Seitenschweller sowie Grillspoiler und Grillmaske von Kamei und Heckspoiler von Zender. Audi 90 Rückleuchtenband und Audi 80 Avant Blinkerecken. Innen hat der Audi 4fach el. Fensterheber, Zusatzinstrumente, Satin Ausstattung und elektrische Recaros aus dem RS2. Im Kofferaum befinden sich die US-Heckklappenverkleidung sowie der originale gerade Kofferaumboden, der Subwoofer von Kicker, für den restlichen Sound sorgt das 3-Wege Infinity System auf der Hutablage sowie das 2-Wege System von Mec Audio im Amaturenbrett. Das Ganze bekommt seine Impulse von dem Kenwood Ktv 725 DVD Radio. Die Verbindung zur Straße stellt das H&R Gewindefahrwerk mit Hilfe der RH ZW 1 Felgen her, welche mit Hankook evo v12 in 205/40 17 bestückt sind. Das besondere an den Felgen, sie brauchen nicht wie die neuen ZW1 Felgen Adapterplatten, sie haben selbst den Lochkreis 4×108. Desweiteren sind die Felgenbetten auf Hochglanz poliert und die Schrauben sind aus Edelstahl.

 

Hinweis:
die hier zusammengestellten  Informatinen stammen vom Fahrzeugbesitzer. Die Vollständigkeit bzw. Richtigkeit der Angaben kann nicht überprüft oder gar garantiert werden!

Audi-des-Monats-Sept2016_01 Audi-des-Monats-Sept2016_02 Audi-des-Monats-Sept2016_03