Seat Leon 1M, 1.9TDI

mein erster und bisher einziger “Neuwagen”

Der Seat Leon sollte als sinnvoller Nachfolger nach dem doch recht reparaturanfälligen 190er Mercedes folgen. Darum ist bei der Suche nach einem werks-neuen Auto mit Herstellergarantie die Wahl auf einen Re-Import aus dem Hause Seat gefallen – in der Hoffnung, dass dank der VW-Technologie das Auto zuverlässig und wartungsarm mich lange über die Autobahnen bringt. Denn 2005 hatte ich dank meines Wohnortes noch eine jährliche Fahrleistung von knapp 30tausend Km pro Jahr. Doch leider hatte ich beim diesem Leon wohl ein Montagsauto erwischt. Noch während der Garantiezeit habe ich mich nach zwei (2!) Gebtriebeschäden und diverser anderer Kleinigkeiten und Kinderkrankheiten wieder zum Verkauf entschieden!

Und obwohl ich damals der Erstbesitzer des Autos war, wollte ich den Wagen nicht serienmäßig belassen.
Das Geld hat aber nur zu Tieferlegungsfedern, 18-Zoll PLW-Alufelgen und einer “dezenten” Audio-Anlage gereicht 🙂

Schreibe einen Kommentar