Autoschau im Gewerbepark Regensburg

die Saison hat bereits begonnen,
es wird wieder Zeit für die Autoschau im Gewerbepark Regensburg

Auf unserem Stand wird es wie gewohnt meinen 90er Audi und den Typ85 vom Andi zu sehen geben. Darüber hinaus kommt noch das K-Side unlimited BMW E46 Cabrio vom Chris. Standesgemäß tiefliegend auf Luftfahrwerk versteht sich!

Du willst uns besuchen?
dann findest du uns an gewohnter Stelle, am Stand Nr. 20

 

Flashback zum Anfang – kleine Story zum ersten Tag mit meinem Audi 90

Was macht man im Januar, wenn man am Audi bisher nichts umgebaut hat und somit eigentlich über nichts berichten könnte.

Ich wurde bereits ein paar Mal gefragt, wie der Wagen ausgesehen hat, als ich ihn gekauft habe!?
hier eine kleine Story:

Eigentlich hatte ich Ende der Saison 2008 einen silbernen Audi 80 B4 (mit nachgerüstetem 16V Competition-Motor)

Leider war der Motor nicht so stabil und hat sich im Sommer 2008 mit einem kleinen Motorschaden verabschiedet.
Bei einem Bekannten konnte ich einen Austauschmotor (den 20V-5Zylinder, MKB 7A) ergattern, den wollten wir in der Winterpause in den B4 einbauen.

Ich habe den Motor damals gekauft, ohne mir auszurechnen, was bei einem solchen Umbau auf mich an Kosten zukommen würden! Denn schließlich wollte ich einen 5-Zylinder in eine 4-Zylinder Karosserie  umbauen, ohne dass ich die passenden Anbauteile bzw. Kabelbaum besitze. Die B4-Karosse war ab Werk sogar nur ein 90PS und damit waren die Bremsen auch definitiv nicht auf den schweren 5-Zylinder Motor ausgelegt. Von der TÜV-Abnahme will ich mal gar nicht reden 🙂

Kurz nach Weihnachten, als das Thema mit Motorumbau eigentlich schon wieder eingeschlafen war, habe ich von meinem Bekannten eine Nachricht mit einer Ebay-Artikel-Nummer und den Worten “Schlag zu!!” erhalten!
Ein Typ89 20V Quattro mit 7A-Maschine und Motorschaden! (da würde doch mein Motor plug&play reinpassen)

Also: fleißig mitbieten …

ich konnte allerdings den Mindestpreis nicht erreichen und damit ging mir das Auto am 30. Dezember 2008 “fast” durch die Lappen! Das wollte ich so nicht auf mir sitzen lassen und habe den Verkäufer per SMS angeschrieben, dass ich den Wagen gerne haben will.

Nach ein paar Verhandlungen konnten wir uns tatsächlich auf einen Preis einigen und ich wollte das Auto sofort abholen!
Am Neujahrstag um 10:00 Uhr stand ich mit meinem Kumpel und samt Anhänger beim Verkäufer auf der Matte und schon nach kurzer Zeit war der Audi verladen, der Papierkram erledigt und wir sind wieder heim gefahren!

da stand er nun, mein Audi 90, Typ89 20V Quattro mit werkseitiger Vollausstattung 🙂
In meinem Besitz seit dem 01. Januar 2009 😀

natürlich konnte ich nicht lange warten, bis die erste Bestellung bei Rieger Tuning eingegangen ist und die Spoiler-Teile (Front-, Heckschürze sowie Seitenschweller, Spoilerschwert und Domstrebe) in meine Garage gestellt wurden 🙂

XS carnight Classic 2017 in Dresden

am 2. September 2017 war ich zu Gast auf der XS Carnight Classic 2017 in Dresden.
Dort wurden nur Fahrzeuge eingeladen die zwischen 1900 und 1999 gebaut wurden – also ein Tuning-Megaevent ohne die 2000er Baujahre.

Mit meinem “alten Audi” aus dem Jahre 1991 hab ich mir gedacht, kann ich mich doch um einen VIP-Stellplatz bewerben.
Leider hatte ich lange lange nix von den Veranstaltern gehört, aber auch ewig keine Absage bekommen – ich hatte die Idee von dem chillilgen Ausflug nach Dresden bereits wieder aufgegeben.

Als auf Facebook ein Bildervoting mit 26 Autos gepostet wurde, hatte ich wieder Hoffnung.
Denn es gab eine Warteliste mit “Wackelkandidaten, die noch keine Absage erhalten haben und somit noch im Rennen um die  letzten 10 Tickets waren – darunter auch mein Audi 90!

Gut, dass ich in der Facebook-Community so einen großen Rückhalt genieße und genügend Stimmen sammeln konnte und sogar auf den Platz 2 mit über 300 Likes kommen konnte.
An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an alle die für mich geklickt und geliked haben!

In Dresden selbst war die Stimmung unbeschreiblich: Sehr coole, sehr edle Autos und auch sehr alte Autos – aber durchweg alle in “Neuwagenzustand” – Einfach der Wahnsinn.
Um die Stimmung besser zu zeigen können, poste ich lieber wieder ein paar (offizielle) Videos:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Und meine Fotosammlung von alten Audis:

K-Side unlimited Meeting 2017

Am 5. August 2017 fand bereits das dritte große K-Side Meeting statt.
In diesem Jahr allerdings mit ca 120 geladenen VIP-Fahrzeugen und über 350 Besuchern (im Vergleich zu 2016 hat sich somit das Event fast verdoppelt)

Die Auswahl der Fahrzeuge ist Erstklassig – vom Oldtimer aus den 70er Jahren bis hin zu den neuen 2017er Modellen. Natürlich ist das Treffen Markenoffen – auch wenn die Hersteller deutscher Autos naturgemäß stärker vertreten sind. Einen großen Respekt auch an die Besucher die mehrere Stunden Anfahrtsweg für das kleine familiäre Event auf sich genommen haben! Es konnten Gäste aus dem Raum Hamburg, Frankfurt, Augsburg, Stuttgart etc sowie auch aus Österreich und der Schweiz begrüßt werden.

Neben der bereits bekannten Bar und Food Area gab es auch dieses Jahr wieder eine gemütliche Shisha-Lounge und eine Skateboard-Halle mit ständig aktiven Skatern die ihre Tricks zeigten.
Auch wenn gegen elf Uhr Nachts dann das Wetter ein abruptes Ende einläutete, war das K-Side Meeting für mich wieder ein echter Geheimtipp!

Danke an meinen kleinen Bruder, fürs Ausrichten und Organisieren 😉

 

hier das Video zum Event:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

hier ein paar Fotos vom Event – Fotograf: Tino Panzer – Photography
die kompletten Bilder findest du auf der K-Side unlimited Facebook-Seite

Umbau Winter 2016-2017 – neue Frontstoßstange

Die neue Saison rückt immer näher, da wird es langsam Zeit die neuen Teile zu verbauen.

Eine der größten optischen Veränderungen für das neue Jahr 2017 ist die neue Rieger Frontstoßstange.
Eigentlich handelt sich hierbei um eine Coupe-Front, aber dank der B4 Kotflügel sollte der Anbau an eine Typ89 Limousine kein Problem darstellen.
Das erste Probemontieren der Front sieht schonmal sehr vielversprechend aus.

Leider hat sich auch noch was negatives hervorgetan: der Anlasser hat seinen Dienst verweigert und muss ausgetauscht werden. Nach einiger Fummelei war auch die letzte Schraube gelöst und der Anlasser konnte ausgebaut werden. Jetzt das passende Ersatzteil bestellen und dann zügig wieder einbauen.

an guadn Rutsch ins neue Jahr

… wieder ist ein spannendes und ereignisreiches Jahr vorbei.
Es ist Zeit ein Danke für die zahlreichen Besucher auf meiner Homepage und der gigantischen Hilfe und Zustimmung bei der Audi 80-Fan Kalender Aktion zu sagen! Ich bin gespannt welche neuen Aktionen im kommenden Jahr so laufen werden, über welche Umbauten ich euch bei meinem 90er berichten kann, auf welchen Treffen und Events ich Schnappschüsse für euch schießen werde!

Wie bereits 2016 wird auch 2017 kein ruhiges Jahr für mich!
Es sind zahlreiche Dinge geplant und deren Umsetzung hat auch teilweise schon begonnen!
Und ich kann meinen treuen Fans schon so viel verraten, es wird sich nicht mehr ausschließlich um die vier Ringe drehen …
wenn die Planungen aufgehen, wird im kommenden Jahr ein Klassiker mit dem Logo des “blau-weißen Propellers” wieder belebt.

Also bleibt gespannt, feiert nicht zu hart, aber genießt den Jahreswechsel!

Gruß Johann